Über mich:
  • Manfred Bliesath
  • Seit 1948 auf dieser Welt
  • Bekennender Zeitzer
  • Gelernter Elektriker
  • 1968 Kauf des ersten Zauberbuches
  • 1971 Ingenieur für Automatisierungstechnik
  • Ausbilder für Meßtechnik an der BBS Leuna
  • 1976 Erster öffentlicher Auftritt
  • 1978 Erste öffentliche Blamage
  • 1988 Premiere als Clown Dicky
  • Bis 1993 Lehrlinge verbogen
  • Das Große Arbeitslos gezogen
  • Querulant bei einschlägigen Ämtern
  • Zwischenzeitlich Umschüler und Klinkenputzer
  • Seit 1996 freiberuflicher Zauberkünstler
  • 2002 Erste Ausstellung eigener Zeichnungen und Aquarelle
  • 2011 Mein Gedichtband mit dem Titel „Schlafstörung“ (Limericks und Stumpfsinnverse) erscheint
  • Autodidakt auf allen Gebieten
  • Mitglied des Magischen Zirkels von Deutschland e.V.
 
Gastspiele führten bisher bundesweit in Städte und Gemeinden von Wismar bis Regensburg, von Görlitz bis Saarbrücken.

Und hier war ich schon zugange:

  • RAMADA Hotel Wernigerode
  • DORINT Hotel Halle/Saale
  • Steigenberger Hotel Dessau
  • Kurzentrum Bad Suderode
  • Tabakbaude Rothersdorf
  • GENSCHMAN in Halle/Saale
  • MILLER’s in Halle/Saale
  • Schloß Schönfeld b. Großenhain
  • Welfenhof Braunschweig
  • Schloss Hugenpoet Essen
Bundesweite Promotion für
  • ROSSMANN Drogerien
  • DM Drogeriemärkte
  • GLOBUS Märkte
  • MARKTKAUF
  • A l n a t u r A
 

 

Liebe Freunde der Zauberkunst,

falls Sie Ihren Gästen wieder einmal einen Zauberkünstler präsentieren möchten, so nehmen Sie stets nur den besten, den Sie kriegen können!
Ich bin zwar nicht der beste, aber mich können Sie kriegen.
Sollten Sie über das vorliegende Angebot hinaus einmal einen Zauberer benötigen, der sich auch in andere interessante Programmkonzepte einfügen kann, so lassen Sie es mich rechtzeitig wissen!
Profitieren auch Sie von vier Jahrzehnten Erfahrung!
 

Gestaltung dieser Website:

Fotos: Dieter Müller, Halle